GlutGut von Rücker – Grill- und Backkäse unverschämt lecker

Kennt Ihr Rücker-Käse? Ich habe schon öfter von dem fantastischen Käse geschwärmt, hier (Brandnooz Cool Box vom März 2013) konnte ich den Cremas erstmalig testen:

Ich bloggte damals:
„Boah, Leute!!! Also dieser Käse
übertrifft meine kühnsten Erwartungen. Dabei habe ich wirklich nicht
damit gerechnet, dass Käse mit nur 17% Fett tatsächlich schmecken kann!
Aber der ist toll, richtig genial, er ist schnittfest und trotzdem
cremig und butterweich, ich liebe ihn! Wo bitte bekomme ich Nachschub her? Ich muss morgen Ausschau halten!“
War schwierig, Nachschub zu finden, denn bei uns im tiefen Osten waren die Cremas schwer zu bekommen, das hat sich inzwischen total geändert – Gott sei Dank! Im Moment habe ich das Gefühl, die Firma Rücker erobert nach und nach alle Supermärkte – zum Glück, wir können nämlich nicht mehr ohne!
Dann gewann ich noch eine Leckerbox und es war um uns geschehen – seitdem ist unser Kühlschrank immer mit Rücker-Käse bestückt.
Unser Abendessen z.B. sieht oft so aus, Salat oder auch nur Tomaten mit Cremas, einfach lecker. Und mit gerade mal 17% Fett ist der Käse auch genial für die sommerleichte Küche.

Nun durfte ich den Grill- und Backkäse GlutGut in den 3 Sorten Natur, Kräuter und Chili testen, wobei ich als Rückerkäse-Expertin (grins) schon mal im Dezember 2013 den GlutGut Natur ausprobierte. Hier mein Bericht!
Erst mal war ich total überrascht, denn angekündigt hatte die Firma Rücker eigentlich nur diese 3 Käsesorten zum testen, aber was dann kam, war grandios: Es war wieder eine Lecker Box und ich kann mich nur herzlich bedanken – egal ob Cremas, Waterkant Naturmild oder die Waterkant Salatwürfel, es gibt nichts, was nicht schmeckt.

Am Wochenende war es dann soweit, als 1. Test kamen jeweils eine Sorte GlutGut Käse auf den Grill. In der Packung sind immer 2 Stück a 75g einzeln in Folie verpackt – das finde ich äußerst praktisch. Mit 45% Fett i.Tr. gehört er nun nicht zu den kalorienärmsten Sorten, aber das erwarte ich bei einem Grillkäse auch nicht. Mit 260kcal pro 100g ist er dennoch leichter, als viele andere Grill- und Backkäse-Sorten. Der GlutGut bleibt wunderbar in der Form, ist so herrlich cremig, er quietscht wirklich nicht und vom Geschmack her ist er einfach nur genial!

Das Ergebnis kann sich doch schon optisch echt sehen lassen! Vor der Chili-Variante hatte ich einen Heiden-Respekt, aber auch die Sorte überzeugte uns total. Der Käse hat eine sehr angenehme Schärfe. Auch der Kräuterkäse war gut gewürzt und kommt sicher noch öfter auf den Grill, die Sorte Natur eignet sich hervorragend zum experimentieren, egal ob man den Käse pur genießt, mit eigenen frischen Kräutern, Paprika oder diversen Gewürzen verfeinert, der Geschmack wird auch Euch überzeugen! Man kann den Käse backen, braten und grillen. Ich stelle auf jeden Fall noch das eine oder andere Rezept ein, aber für heute lasse ich die Bilder sprechen! 
Die UVP liegt bei 2,19€, es gibt den GlutGut aber auch ab und zu im Angebot. Haltet einfach mal Ausschau, schon die Verpackung ist eine Augenweide und hat absoluten Wiedererkennungswert!
Herzlichen Dank Firma Rücker – wir lieben Euren Käse!

10 Kommentare

  1. Mmh das sieht unglaublich lecker aus *-* Bin eh so ein riesiger Käse-Fan, egal welche Art (außer Schimmelkäse, den mag ich nicht :D). Muss ich auf jeden Fall auch mal alles ausprobieren, danke für die guten Tipps =) Lg

  2. Sieht alles super lecker aus… Gerade bei den jetzigen Temperaturen bevorzuge ich die leichte Küche — auch wenn es nicht immer klappt — :o) Den Natur Grillkäse hatte ich auch schon einmal ausprobiert und fand diesen richtig lecker!!!

  3. Du hast mich überzeugt, ich werde für das nöchste Grillen besorgen, die hauptsache ist dass ich es finde. Dankeschön für die tolle Vorstellung. Liebe Grüße Nancy

  4. Oh der sieht ja lecker aus den werde ich auf jeden Fall beim nächsten Einkauf mitnehmen (ich hoffe doch mal das es in auch in unserem Supermarkt gibt) Den Cremas kaufen wir seit wir in testen durften immer wieder gerne für einer der leckersten Weichkäse jammi der wandert einfach auch direkt noch mit in den Einkaufswagen 🙂
    Liebe Grüße und ein tolles hoffentlich langes Wochenende für Euch
    Sandra

  5. Hmmm, da sieht ja ein Produkt leckerer aus als das andere. Ich kenne von Rücker bislang nur den Scheibenkäse. Der schmeckt uns allen hier auch sehr gut.

  6. Ich finde die Kommentare seltsam, mir hat der überhaupt nicht geschmeckt. und ich war nicht der einzige. Für mich war daswie Kunstkäse.

    • was ist denn daran komisch, Geschmack ist nun mal verschieden. Wir haben ihn schon mehrmals nachgekauft. Ich weiß auch nicht, was daran künstlich sein soll. Ich hatte schon Grilläse, der zog sich wie Gummi und quietschte wie irre, aber GlutGut ist für uns ein Genuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.