Luftentfeuchter von HUMYDRY – getestet!

Am 25. Juli 2014 begann ich meinen Praxistest mit dem Raumentfeuchter von HUMYDRY. Eigentlich wollte ich 4 Wochen mit dem Ergebnis warten, aber es gibt schon mal einen Zwischenstand nach 17 Tagen: 400ml Flüssigkeit haben sich angesammelt im Behälter – beachtlich, oder? Es erschreckt mich etwas, denn die Kammer ist nicht sehr groß und dann so viel Feuchtigkeit….. Das Entleeren des Behälters war ein Kinderspiel, nun darf der Raumentfeuchter weiter arbeiten.

Und Ilka hat seit gestern den  HUMYDRY DUPLO in ihrem kleinen Bad stehen, der ist gleichzeitig ein Duftspender (Apfel), mal sehen, was sie berichtet.

4 Kommentare

  1. Echt ein schöner Inhalt =) Ja ich hatte jetzt mega Glück, hatte ja grad mal die Zwangsabopause und dann direkt wieder Glück gehabt, so cool =)

    Ich sollte mir langsam aber sicher auch mal einen Luftentfeuchter zulegen, danke für den tollen Bericht und den Tipp =)

  2. Huhu Antje,
    Danke für´s vorstellen Humydry kannte ich bisher noch nicht.
    Dieser "Apfel" würde mir auch gefallen da ich alles was grün ist Liebe 🙂
    GLG Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.