Produkttest Schwartau Fruttissima


Jetzt dürfen wir Schwartau Fruttissima testen 😀
Danke Konsumgöttinnen!

Diesmal bekamen wir kein Paket zugeschickt, sondern gingen selbst einkaufen, da man Fruttissima nur im Kühlregal findet. Auch nett, so konnten wir uns unsere Lieblingssorten selbst aussuchen – 3 Stück dürfen wir testen, das Geld bekommen wir selbstverständlich erstattet.

Pro Becher haben wir in unserem Edeka-Markt 1,99 Euro gezahlt, es gibt sie wohl auch schon für 1,69 Euro in anderen Supermärkten.

Wir haben uns für Pflaume, Erdbeere und Waldfrucht entschieden. Das sind die Sorten, die wir sonst auch sehr gern essen, allerdings haben wir Schwartau Fruttissima noch nie getestet.

Schön finde ich ja schon das Design der Becher, macht sich doch gut auf dem Frühstückstisch.

Sieht ja schon sehr lecker aus finde ich. Aber schmeckt es auch? Das wollten wir natürlich testen. Mein Kind durfte erstmal ohne Mama testen, denn ich war im Krankenhaus und löffelte Süppchen 😀

Nach nur drei Tagen ist das erste Glas (Pflaume) schon fast alle.


Sonst steht die Marmelade eher in der hinteren Ecke des Kühlschranks und fristet dort ein trauriges Dasein.
Also Tessa war begeistert!

Heute Morgen habe ich dann getestet. Nach einigen Tagen Suppe kommt mir Fruttissima wie ein Traum vor 😀


Es ist wirklich super lecker. Fruchtig, frisch – einfach klasse. Definitiv eine Empfehlung von Tessa und mir!
Fruttissima Waldfrucht ging an meine Mutter (Antje M.) + Family… da kommt auf alle Fälle auch noch eine Produktbewertung!

Ausserdem möchte ich Fruttissima Erdbeere mit Joghurt und Quark testen (siehe erstes Bild). Werde hier berichten, wie das schmeckt. Und den Frozen Joghurt gibt es auch noch!

Mein Fazit: Daumen hoch für Schwartau, Fruttissima hebt sich definitiv vom Geschmack anderer Marmeladen ab.

Ein paar Tage später…
Heute war ich bei meiner Freundin frühstücken. Natürlich habe ich Fruttissima zum testen mitgenommen. Pflaume habe ich noch mal nachgekauft, um ihr die auch zu zeigen.

Fruttissima Pflaume war ihr zu süß. Erdbeer durfte ich nicht wieder mit nach Hause nehmen 😀 Lustig fand ich, als sie meinte, dass es so doll nach Erdbeer schmeckt, da müssen wahrscheinlich ganz viele Geschmacksstoffe und Aromastoffe drin sein. Ich musste lachen und habe ihr mitgeteilt, dass nichts davon enthalten ist. Sie war umso begeisterter!

28.10. Heute noch ein kleiner Nachtrag: Habe inzwischen auch Fruttissima Waldfrucht gekauft und mal mit Joghurt probiert, schmeckt lecker, das nächste mal mische ich auf jeden Fall noch Müsli drunter.

 

 

4 Kommentare

  1. Wir haben Fruttissima Waldfrüchte testen dürfen – ganz lecker! Auch Pflaume haben wir von Ilka gekostet, nicht übel, doch Fruttissima Waldfrüchte fanden wir um Längen besser;-) Gestern haben wir den Fruchtaufstrich zu gebackenem Camembert gegessen – ich hätte nicht gedacht, dass das so geschmacklich harmoniert – hat es aber – definitiv!

  2. Schön… da erfahr ich inzwischen mehr via Blog als von dir persönlich 😀
    dann werd ich wohl beim nächsten Einkauf nochmal Waldfrüchte holen und testen!

    Und die Idee mit Camembert finde ich super!!!

  3. Schmeckt wirklich super nach Erdbeere . Leider war sie zu schnell alle .Jetrzt ist meine Tochter traurig das sie zu wenig abbekommen hat .Deshalb werde ich gleich Morgen Nachschub holen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.