THOMY Produkte in der Küche – weil es schmeckt!

enthält Werbung
 
 

Vor einigen Wochen erhielten wir ganz überraschend ein Päckchen mit verschiedenen Testprodukten von THOMY

Darin enthalten waren:

THOMY Salat-Mayonnaise Nr. 1 / 450ml Squeeze Flasche

mit reinem Sonnenblumenöl, von Eiern aus Bodenhaltung
cremige Konsistenz
ideal für die Zubereitung von Salaten
ohne Konservierungsstoffe
Zutaten: 50% Sonnenblumenöl, Trinkwasser, Branntweinessig, Zucker,
Maltodextrin, Jodsalz, modifizierte Stärke, Eigelb, Gewürze,
Senfkörner, Aromen (mit Sellerie, Senf), Säuerungsmittel Citronensäure.
Kann Milch enthalten.
 

THOMY Delikatess-Mayonnaise / 200ml Tube

mit viel Eigelb und feinem Sonnenblumenöl
in der praktischen Tube mit Garnierstern
ideal zum Dekorieren und Garnieren von Pommes und Sandwiches und anderem
ohne Konservierungsstoffe
Zutaten: 82% Sonnenblumenöl, 8% Eigelb, Branntweinessig, Jodsalz,
Senfkörner, Gewürze, Zucker, Aroma. [Spuren: Milch, Sellerie]  von Eiern
aus Bodenhaltung
 

THOMY mittelscharfer Delikatess-Senf / 200ml Tube

mit doppelt und besonders fein
vermahlenen Senfkörnern 
mittelscharfes,
ausgeglichenes Aroma
schmeckt zu allen
Gerichten, die man gern mit etwas Schärfe verfeinert
ohne
Konservierungsstoffe
Zutaten: Trinkwasser, Senfkörner, Branntweinessig, Jodsalz, Zucker, Gewürze [Spuren: Milch, Sellerie]
 

THOMY Remoulade / 200 ml Tube

80 % reines Sonnenblumenöl, Eigelb
von Eiern aus Bodenhaltung, feine Senfkörner
mit feinen Kräutern wie Petersilie und Kerbel
in der praktischen Tube mit Garnierstern
ideal zum Garnieren und Dekorieren
Kräutermayonnaise als Brotaufstrich, Kräuter-Dip und mehr
passt perfekt zu Fisch- und Fleischgerichten, Krustentieren,
paniertem Fisch und Sülze sowie zu Tafelspitz oder Roastbeef
ohne Konservierungsstoffe
Zutaten: 80% Sonnenblumenöl, Branntweinessig, 6,8% Eigelb, Zucker,
Jodsalz, Senfkörner, Kräuter (Petersilie, Kerbel), Gewürze, Aromen (mit
Senf, Sellerie). [Spuren: Milch] von Eiern aus Bodenhaltung
 
Wer kennt ihn nicht – den Werbespruch: „THOMY – hier kommt
der Genuss“. 
 
Ich habe mal ein bisschen in der Firmengeschichte gestöbert:
  • 1907 begann Fritz Thomi-Schaad Senf in der Schweiz zu verkaufen. Damals noch – wie üblich – lose aus Steingut-Töpfen
  • 1930 begann die Firma, den ersten Senf in Tuben zu verkaufen, das war völlig neu auf dem Markt. Im
    selben Jahr erhielt der Senf den Markennamen THOMY (nach dem Firmengründer)  
  • seit 1951 gibt es auch die Mayonnaise in
    Tuben.
  • in Deutschland ist die Marke Thomy seit 1954 präsent.
  • seit 1971 gehört THOMY zum weltweit größten Lebensmittelkonzern Nestlé.
Die Produktpalette wird immer wieder erweitert, so gibt es von THOMY Mayonnaise, Ketchup, Saucen, Senf, Meerrettich und feine Öle. 
 
Auch wir kaufen oft Produkte von THOMY, besonders Saucen und Mayonnaise stehen immer im Vorratsschrank (oder angebrochen natürlich im Kühlschrank).
 
 
 
 Pommes z.B. essen wir gern auch mit einem Klecks THOMY Mayonnaise.
 
 
Mit Speck fängt man Mäuse – mit THOMY Remoulade und etwas Käse auch;-) Die Idee habe ich aus dem Internet, wenn Ihr nach Eiermäuse googelt, kommen viele Vorschläge. Einfach Eier halbieren, die Äuglein mit Gewürznelken spicken und 2 Radieschenscheiben als Öhrchen einsetzen (vorher die Spalten in die Eier mit einem Messer einritzen. Die Schwänze sind aus Schnittlauch. Das geht ganz fix und war ein schnelles Abendessen, über das sich auch die Erwachsenen freuten. Auf einer Platte angerichtet, sind diese Mäuschen auch partytauglich.
 
   
 

Eier oder Sülze mit Remoulade, auch zu Backfisch mögen wir sie. Die von THOMY schmeckt würzig und hat eine feine, cremige Konsistenz. Die unteren Fotos entstanden beim Oster-Familienfest, das Rezept für die Sülze habe ich verbloggt.

 
 
Mit der THOMY Salat-Mayonnaise Nr. 1 werde ich den traditionellen Kartoffel- und Heringssalat für das Familienessen am 24.12. anrichten und zu den Wiener Würstchen gibt es den THOMY Delikatess-Senf. Ja ich weiß, das ist ein einfaches Essen, aber die Familie besteht auf die Tradition, ich bin da völlig unschuldig!

Benutzt Ihr auch THOMY Produkte in Eurer Küche und habt Ihr ein Lieblingsprodukt?

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
#sponsoredPost

 
 
 

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.